Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/www/web24/html/coa/wp-includes/plugin.php on line 600

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/www/web24/html/coa/wp-includes/plugin.php on line 600
Neuer Song aufgenommen - Circle of Art

Schritt für Schritt zum Ziel

steve - COAWieviel Arbeit das Aufnehmen eines Songs macht, kann man sich nicht vorstellen, auch wenn er nur elektronisch ist und nur zwei Instrumente verwendet wurden. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, E.T. von Katy Perry neu zu intepretieren ohne den Song komplett zu verändern.

Zur Aufnahme benötigten wir „nur“ ein Master-Keyboard und viel Software-Power, für die Beats, Melodien usw. Nicht zu vergessen ist trotzdem noch die E-Gitarre, welche für geübte Ohren auch zu hören ist, ansonsten wurde alles elektronisch komponiert.

Einen ganzen Tag waren wir im Studio und stellten den Song zusammen, suchten mühsam in einer beinahe unendlich erscheinder Bibliothek von Melodie-Effekten den Richtigen für jede Spur und änderten diesen dann nach unseren Wünschen ab. Bei den Beats liessen wir einige Dubstep-Elemente einfliessen, so erhälst der Song eine eigene Note. Die Rohversion ohne Vocals kann nun schon ziemlich überzeugen, obwohl die Stimme noch einmal einen grossen Unterschied ausmachen wird.

  1. 1E.T. ohne Vocals
    Music by Steve

Die Stimme macht den Unterschied

Eine Woche später wieder im Studio. Dieses Mal mit unserer Sängerin Estheen, welche die Stimme zu diesem Rohdiamanten liefern soll. Der Text haben wir vorgängig umgeschrieben 615-544-4358 , wichtig war dabei, das Länge und Verhältnis stimmten und trotzdem ein Aufbau wie auch Sinn im Lied entsteht.

Von der ersten Note her legt Estheen volle Power in den Gasang und singt erste wie zweite Stimme ohne Probleme. Trotzdem muss jeder Part bis zu sieben Mal aufgenommen werden, damit Steve im Nachschnitt die besten Aufnahmen zusammenfügen kann. Je nach Song-Teil probieren wir verschiedene Variationen aus, gehen wieder zurück zum Piano, um die richtigen Töne zu treffen und dann wieder zur Aufnahme.

Am Ende des Tages steht ein fertig abgemixter Song da, welcher sich sehen lassen kann und mit der Power vom Original mithalten kann und das auf seine eigene Art.

Hört doch mal rein und schreib uns deine Meinung.

  1. 1E.T. Cover - Katy Perry
    Music by Steve Vocals by Estheen

Comments.

  1. Andrea

    September 13, 2013 (16:45) Reply

    Super Song, I like it… Machet witer so (:

  2. Alex

    Februar 18, 2014 (16:09) Reply

    love it! thank you guys … isch eifach super u o nachem hundertschte mal a lose lieb igs no – vo euem secret fan 🙂 🙂

Leave a Reply.

* Your email address will not be published.
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>